Programm

August im Spieker:


Mittwoch   02. August 20.00 Uhr        Nomi & Mac  
    Rags & Rock’n’Blues

Dobro, Gesang und Blues-Harp, Fingerpics und Slide, Rags, Blues, Folkrock und artverwandtes…….. mit diesem musikalischen Mix ziehen Nomi ( vocals ) und Mac ( guitar + harmonica ) durchs Land. Wer gern gute und von Hand gemachte Musik hört und auf Robert Johnson, Leo Kottke oder Ry Cooder steht, ist hier genau richtig.


Donnerstag  03. August ab etwa 19.00 Uhr    Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway


Freitag       04. August 20.00 Uhr   Chili Con Pepper       A Tribute to RHCP

Deutschlands beste Red Hot Chili Peppers Tributeband spielt authentisch, energiegeladen und handwerklich auf höchstem Niveau. Mit Songs der ersten Stunde wie den Hits der Gegenwart bringen die Chilis den perfekten Funk-Rock-Spaß in den Spieker!


Sonnabend 05. August 20.00 Uhr  Komitee für Unterhaltungskunst    Songs von Rio Reiser  

Keine Coverband, sondern eine Verneigung vor dem großen Rio Reiser. In den fünf Musikern rund um Sänger und Schauspieler Christian Rudolf (‚Jimi Stadler’ aus der ‚Lindenstraße’) leben Rios Aufrichtigkeit und Überzeugungskraft weiter, seine Geradlinigkeit und Charakterstärke, sein Feingefühl und seine Widerspenstigkeit.


Mittwoch 09. August 20.00 Uhr   Frank Plagge        Solo & Acoustic

Frank zählt ohne Zweifel zu den Musikern, die ganz allein problemlos nicht nur die Bühne sondern einen ganzen Raum zu füllen verstehen. Mit Bluesharp, Bottleneck, Stahlsaiten-Gitarren und einer starken Stimme. Mit gefühlvollen sanften Balladen ebenso wie mit rockigen Stücken mit unglaublichem Drive …


Donnerstag  10. August ab etwa 19.00 Uhr    Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway


Freitag 11. August 20.00 Uhr        McEbel     One Man Bluesband

Für McEbel ist Blues mehr als nur Musik und schon gar keine traurige Angelegenheit. Mit Intensität und Authentizität bringt er uns in beste Stimmung, auch wenn wir gerade gar keine Baumwolle pflücken müssen. Mit starker Stimme, Gitarre, Harp, Kazoo und einem außergewöhnlichen Fußschlagzeug …


Sonnabend  12. August 20.00 Uhr         Blue Coffee    Happy Jazz – Melancholy Jazz 

Blue Coffee spielt Hits aus Swing, Bossa und Pop-Jazz, Evergreens zwischen Hot und Cool, Latin und Blues. Die Band steht für urige Jazz-Club-Atmosphäre und einen tollen Sound mit Piano, Bass und Percussion rund um die Sängerin Eveline Nissen – gute Stimmung ist garantiert.


Mittwoch  16. August 20.00 Uhr        Anchor in Ink     … seems to be an Irish Pub

Sechs Männer aus Kiel. Sie singen vom Meer. Von Typen, von Kneipen, von Saufgelagen. Sie machen aus dem Spieker eine Hafenkaschemme. Und aus der Förde die Irische See. Mit Lust und Leidenschaft und diesen Mandolinen-Soli, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen …


Donnerstag  17. August ab etwa 19.00 Uhr     Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway                   


Freitag  18. August 20.00 Uhr        Ulrich Gall    Wer kocht, schiesst nicht! 

So ein Theater! – der Schauspieler Ulrich Gall rechnet in seiner Ein-Mann-Komödie gnadenlos mit Fast Food, Convenience-Produkten und Kochen ohne Zeit und Muße ab. Eine kabarettistisch-sensible Beschreibung des Wahns um Kochen, Essen, Trinken, Denken, Handeln und Sein – schnell & lecker ;-)! Nach seinem großartigen Menu im Juni wurde schnellstmöglich um Nachschlag gebeten – et voilà!


Sonnabend 19. August 20.00 Uhr     Dr. Love Power     Doo wop, shanga lang …  

… shimmy shimmy, ooh wee … – nicht wirklich modern, dafür mit einem Zwinkern bringen die drei Herren von Doctor Love Power & His Orchestra aus Hamburg Rock’n’Roll, Blues, Country und die Atmosphäre eines Südstaatensaloons in den Spieker. Mit einer Gitarre, einer tighten Rhythmsection und einer durchdringenden Stimme: Blues’n’Roll with a whole lot of Soul at its best!


Mittwoch   23. August 20.00 Uhr       Hanne Kah    Handgemachter Folk-Rock

Die Songs von Hanne Kah aus Freiendiez an der Lahn fließen aus eigener Feder und sind getragen von
Gesang und Gitarre. Ein Wechselspiel aus berührenden ruhigen Tönen und mitreißenden rockigen Sounds. Hanne Kah teilte sich bereits die Bühne mit Musikern wie z. B. Axel Prahl, Andreas Bourani, Marla Glen oder Judith Holofernes.


Donnerstag  24. August ab etwa 19.00 Uhr     Barmusik mit Markus Jan Weber am Steinway                   


Freitag  25. August 20.00 Uhr        Duo Fermate   Von Europa nach Südamerika …

Vom tragischen Tango bis zum heiteren Folk Tune, vom eleganten Salonstück bis zur zotigen Jazznummer – das ist die Musik von Duo Fermate. Christoph Lange am Knopfakkordeon und Martin Gühlcke am Kontrabass schenken uns eine Auszeit vom Alltag. Im Repertoire findet sich nicht alltägliches und bekanntes in neuen Arrangements,


Sonnabend 26. August 20.00 Uhr     Ben Sands (IRL)     Irish Music, Irish Stories, Irish Feeling …  

Ob Pete Seeger oder Joan Baez, Arlo Guthrie oder Harry Belafonte – Ben Sands hat mit ihnen allen auf der Bühne gestanden. In der New Yorker Carnegie Hall hat er gespielt, er liebt aber auch die kleinen feinen Clubs. Der Spieker scheint wohl dazu zu gehören – schon zum dritten Mal kommt er zu uns und auch diesmal wieder wird uns der irische Ausnahmemusiker auf seine einzigartig ruhige Art begeistern.


Sonntag (!) 27. August 19.00 Uhr (!)  Special: Sem Seiffert        Tales to Tell  

Gitarrist, Sänger und Weltenbummler, das ist Sem Seiffert. Er ist viel unterwegs zu den schönsten Orten. Eckernförde gehört offenbar dazu und nach seinen erfolgreichen Konzerten in aller Welt ist ihm und uns nun auch der Sonntag nicht heilig. Seine einfühlsamen Songs, die so oft auch irisch oder schottisch klingen, versöhnen zudem mit dem Wochenende-Ende …


Mittwoch   30. August 20.00 Uhr       Peggy & Mo   Canciones y Sueños

Zwei großartige Stimmen in einem Konzert vereint! Die in Guatemala geborene Maya Mo und Peggy Sunday, die lange in Peru und Ecuador lebte, haben ein lateinamerikanisches Programm der Extraklasse zusammengestellt. Mit Sascha an der Gitarre, La Bomba an der Percussion und als Gast die junge Sängerin Anna Sophie. Das sollte man nicht versäumen!

 


Änderungen/Ergänzungen vorbehalten