Startseite

Im Innenhafen von Eckernförde steht eine einmalige Event-Location:

Der SPIEKER

Bis zu viermal pro Woche finden dort Konzerte, Kleinkunst, Kabarett, Lesungen und mehr statt.

Seit mehr als vier Jahren sind hier Künstler von Weltruf aufgetreten. Viele größere Städte beneiden uns um diese einmalige Einrichtung.

Um möglichst vielen Menschen den Zugang zu hochkarätigen, kulturellen Event zu ermöglichen, ist der Eintritt immer frei! Lediglich ein Hut wandert durchs Publikum um Spenden für die auftretenden Künstler zu sammeln.

Was jedem klar sein dürfte: Die Durchführung von Konzerten kostet Geld. Viel Geld! Miete für die Räumlichkeiten, Strom und Heizung, Abgaben und Steuern.
Insgesamt also viel mehr Geld, als durch den Verkauf von Getränken und kleinen Snacks erwirtschaftet werden kann.

Um den weiteren Betrieb zu gewährleisten wurde der Verein

KULTURBÜHNE SPIEKER e.V.
Eckern-Förder-Verein

gegründet.

Durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und kreative Ideen soll der Fortbestand gesichert werden.

Willst DU auch dabei sein?
Informiere Dich bitte auf diesen Seiten, besuche die Veranstaltungen und werde Mitglied im Verein.

Danke!

 

PRESSE:

Artikel der Kieler Nachrichten zur Vereinsgründung hier lesen

Artikel der Eckernförder Zeitung über den Verein hier lesen

Programm

Dienstag 02.10. 19:30 Uhr JamSession „Stars wie du und ich“ mit PeggySunday

 

 

Wir freuen uns auf einen bunten, musikalischen Abend mit Peggy Sunday. Alle Musiker die Lust auf Neues haben oder sich einfach mal auf der Spieker-Bühne ausprobieren möchten, aber auch Musikliebhaber und Gäste, die diese besondere Stimmung lieben, sind eingeladen. Es ist immer wieder spannend, was an diesem Abend geschieht.

 

 

 

Mittwoch 03.10. 19:30 Uhr Kevin Ray (USA) Radio Silence

 

 

Er stammt aus Los Angeles und lebt zur Zeit in New York und Berlin. Der californische Singer,-Song Writer hat mit seinem piano basierten Pop für Film und Fernsehen Musik geschrieben und auf vielen großen Bühnen gestanden. Sein Stil liegt irgendwo zwischen Jazz & Soul.

 

 

 

Donnerstag 04.10. 19:30 Uhr Markus Jan Weber Traummelodien am Steinway

 

 

Markus verwöhnt uns am Pianoabend wieder mit schönsten Melodien, Filmmusiken und Top-Hits.

 

Wünsche werden gerne entgegen genommen und vielleicht sogar erfüllt 😉

 

 

 

Freitag 05.10. 19:30 Uhr Dixie Dirks von Countryblues bis Platt

 

 

Der Sänger Dixie Dirks (bekannt von der Hamburger Band „House On A Hill) wird mit seiner gewaltigen, dennoch warmen Stimme den Raum einnehmen. Wir bekommen von Country über Blues bis hin zur eigenen Musik, Folk und Platt höchsten Kunstgenuß geboten.

 

 

 

Samstag 06.10. geschlossene Veranstaltung

 

 

 

Mittwoch 10.10. 19:30 Markus Jan Weber Traummelodien am Steinway

 

 

In dieser Woche haben wir unseren Pianoabend mit dem großen Musiker Markus Jan Weber vor verlegt.Markus verwöhnt uns wieder mit schönsten Melodien, Filmmusiken und Top-Hits. Wünsche werden gerne entgegen genommen und vielleicht sogar erfüllt 😉

 

 

 

Donnerstag 11.10. 19:30 Uhr Ben Sands (IRL) Irish & Storys

 

 

Er lebt in County Down (Irland) und bringt meist eigene Titel mit, gut geschmückt mit der einen oder anderen Story aus seinem Leben und Wegen. Ben beherrscht mehrere Instrumente und wir bleiben gespannt, auf welchem er uns unterhalten wird. Sicherlich wird er uns einige seiner sechs bereits veröffentlichen CDs vorstellen.

 

 

 

Freitag 12.10. 19:30 Uhr Botter & Mohr Blues

 

 

Sie gehören längst zu den erfolgreichsten Bluesduos Europas. Der Helgoländer Botter wird von Insidern schon als der deutsche John Hiatt gefeiert. Zitat von Abi Wallenstein: Weltklasse! Sein Höhepunkt war ein Konzert als Vorband bei den Beach Boys. Der Kieler Gitarrist Mohr, ist als versierter Sideman in Formationen wie Charlys Schreckschuss Band und Klein (Begleitband von Nina Hagen) , The Chargers und Elephant unterwegs. Namenhafte US Musiker greifen bei Deutschland Tourneen immer wieder gerne auf Mohr zurück.

 

 

 

Samstag 13.10. 19:30 Uhr

 

 

Wir wissen noch nicht wer kommt, aber es wird gut!

 

 

 

 

Mittwoch 17.10. 19:30 Paddy Korn Trio Blues & Soul im Latin Sound

 

 

Der Deutsch-Amerikaner Paddy Korn spielte nicht nur in Etablissements wie Manny‘s CarWash (New York) und Pioneer‘s Club des Gitarristen Robert Lee „Smokey“ (Los Angeles), denn er spielte unter anderen auch mit Blueslegende wie Louisiana Red, Honeyboy Edwards und Smokey Wilson. Begleitet wird der Musiker von Martin Drees am Bass und Maximilian Suhr an der Percussion.

 

 

 

Donnerstag 18.10. 19:30 Uhr Hollow Skai Die Memorien eines Rockstar-Mörders (musikalische Lesung)

 

 

Der Musikproduzent, Journalist und Autor Hollow Skai liest aus einem Buch über einen fiktiven Serienmörder, der die ganzen Rockstars abgeräumt hat, die vermeindlich Selbstmord begangen haben oder eines Drogentodes gestorben sind. Zur Sprache kommen unter anderem Janis Joplin, Curt Cobain und Michael Jackson. Sehr journalistisch und amüsant. Hollow Skai ging mit Michael Schenker zur Schule, schrieb über die Skorpions beschäftigte sich mit dem Leben und Werken von Rio Reiser, verfasste eine Biografie über ihn und stellte für Sony Music ein Best-Of-Doppelalbum zusammen. Es bleibt spannend und wir freuen uns auf die Lesung eines einzigartig interessanten Künstlers, der diesen Abend musikalisch von Marius del Mestre begleitet wird.

 

 

 

Freitag 19.10. 19:30 Uhr Game Over Baby Songpoetik

 

 

„Game Over Baby“ das sind die Musiker Moritz Jansen am Mikrofon und Piano und Ferdi Sieglin an der Gitarre und am Schlagwerk, begleitet von Kira Overkämping am Mikrofon, Bass und Klarinette. Im Mittelpunkt stehen Jansens Texte mit offener Melancholie und gelegentlicheem Frohsinn mit Geschichten über die großen Dinge seiner Welt. Ein Programm zum Zuhören, mit musikalisch, hoher Qualität.

 

 

 

Samstag 20.10. geschlossene Veranstaltung

 

 

 

Mittwoch 24.10. 19:30 Uhr Thomas Melzer Akustisch und ganz GROSS

 

 

Es ist uns gelungen den Hamburger Sänger und Musiker Thomas Melzer, allen bekannt von dem Duo Jessen & Melzer in den Spieker zu holen. Wir freuen uns auf einen Musiker der nicht nur durch seine Stimmer besticht, sondern auch jedes Genre bedienen kann. Sein Repertoire ist so groß, dass bestimmt der eine oder andere Musikwunsch erfüllt werden kann. Im Gepäck hat er seine Gitarre und Mundharmonika.

 

 

 

Donnerstag 25.10. 19:30 Uhr Markus Jan Weber Traummelodien am Steinway

 

 

Markus verwöhnt uns am Pianoabend wieder mit schönsten Melodien, Filmmusiken und Top-Hits.

 

Wünsche werden gerne entgegen genommen und vielleicht sogar erfüllt 😉

 

 

 

Freitag 26.10. 19:30 Uhr Sem Seiffert Diary Of A Traveller

 

 

Sems neues Album wurde in England von dem großartigen und bekannten Produzenten Gavin Monaghan aufgenommen. Spieker Fans kennen Sem Seiffert längst als großartigen Künstler, der bereits einige Abende der Seele seiner Musik in unserem heiligen Raum Luft gemacht hat. Einige seiner neuen Songs weisen auf eine enge Verbundenheit zu Irland und Schottland auf. Musikalisch erwartet uns eine Kombination aus Folk, Rock, Blues und Pop.

 

 

 

Samstag 27.10. 19:30 Uhr Brain Drops Perlen der Musikgeschichte

 

 

Titel von Michael Jackson, Georg Kreisler, Tears for Fears und Ulrich Roski gehören unter anderem zum Programm der Braindrops. 100Jährige Musikgeschichte wird mit Leidenschaft der fünf Musiker akustisch umgesetzt. Intensive und berührende musikalische Momente wechseln sich ab mit schräg-lustigen ideen und Lachsalven provozierenden Vorträgen.

 

 

 

Sonntag 28.07. 19.30 Uhr Disco / Tanz Latin, Flamenco, Tango

 

 

Erstmals starten wir den Versuch eines Tanzabends. Tische werden beiseite geräumt dem Tanz steht nichts mehr im Wege. Wenn der Tanzabend gerne von den Gästen angenommen wird, werden wir solche Abende auch an mehr Sonntag Abende ins Programm nehmen.

 

 

 

Mittwoch 31.10. 19:30 Uhr Nick Africano (USA) musikalische Storys und Poesie

 

 

Nic Africano trägt viele Hüte, darunter einen, der die chicago Cubs unterstützt. Der in Brooklyn (NY) lebende Multiinstrumentalist, Sänger, Liedermacher und Poet widersetzt sich dem Genre, kombiniert das Beste aus Folk, Storytelling, Soul und Rock‘nRoll. Texte werden gerne leise gesprochen, oder seelenvoll gesungen, gleichzeitig kraftvoll und subtil. Nic hat bereits als musikalischer Leiter für Les Foules‘ inszenierung von William Shakespears „Cymbeline“ in London gearbeitet, wo er auch sein Schauspieldebüt gab.

 

 

.


Änderungen/Ergänzungen vorbehalten